Wenn der Babyblues länger anhält…

Auf den Blues nach der Geburt bist du wahrscheinlich vorbereitet, denn darüber wird viel gesprochen. Die meisten Frauen sind nach der Geburt sehr dünnhäutig und haben vielleicht einige tränenreiche Tage. Wenn dein Blues nach drei Wochen noch nicht vorüber ist, dann musst du darüber dringend mit deiner Hebamme oder deinem Arzt sprechen. Die Umstellung nach der Geburt ist für viele Mütter riesig. Wenn es unerwartet schwer ist, solltest du dir Hilfe holen. Jetzt geht es nicht um dich alleine, denn dein Baby braucht dich.