Ich bin schwanger

vietnam_tmb.jpgVor dir liegt nun eine aufregende Zeit. Schwanger sein bedeutet, dein Körper verändert sich (die Hormone fahren Achterbahn) und ein Baby wächst heran.

Schwanger sein ist ein Grund zur Freude. Aber vielleicht geht es dir auch wie vielen anderen Schwangeren. Du freust dich zwar, aber machst dir auch viele Sorgen, weil du dir ein Leben mit Kind (noch) nicht vorstellen kannst und unsicher bist, wie das alles wird. Das Gute jedoch ist…

…du hast 9 Monate Zeit.

  • Zeit, um dich an den Gedanken zu gewöhnen Mutter zu werden und dir zu überlegen, was dir wichtig ist als Mutter (was du vielleicht selbst gerne erlebt hast oder erlebt hättest),
  • Zeit zum Vorbereiten und Planen, z.B. wie lange möchte ich Elternzeit nehmen?, sind Familie und Beruf gut zu vereinbaren?, möchte ich zu Hause bleiben oder soll ich schnell wieder anfangen zu arbeiten?, …
  • Zeit dafür über so manches Nachzudenken, was dich verunsichert… was heißt es für ein Kind verantwortlich zu sein?, wer ist für mich da, wenn ich jemanden zum Reden brauche?, wer kann mit Rat und Tat zur Seite stehen?, was verändert sich für mich?...
  • und Zeit um dich zu freuen.

Manchmal ist auch nicht alles so, wie man es sich wünscht. Vielleicht bist du allein und wirst die Erziehung größtenteils allein meistern müssen. Hier gibt es Unterstützungsmöglichkeiten für alleinerziehende Mütter. Link zum VAMV.

Wenn du mit deinem Partner nicht mehr zusammen bist, aber ihr noch miteinander sprechen könnt, ist es gut schon vor der Geburt Absprachen zu treffen. Fragen wie: Erkennt er die Vaterschaft an? Wie stellt ihr euch euer gemeinsames Elternsein vor? Solltest du nach Möglichkeit schon jetzt in Ruhe besprechen.

Bist du gerade in einer Trennungsphase oder hast du keinen Kontakt zum Vater des Kindes ist es schwieriger, doch es lohnt sich für dich und dein Kind, wenn ihr versucht miteinander zu reden.

Denn nicht nur du wirst Mutter und hast all die Veränderungen um dich herum, sondern auch er wird Vater.

Diese App begleitet dich in den kommenden Monaten, zeigt dir, was wann in deinem Körper passiert, worauf du achten solltest und wann du woran denken kannst.

Es gibt praktische Tipps, aber auch Checklisten und Infos, die dich unterstützen sollen.

Wir wünschen dir viel Spaß damit und freuen uns mit dir auf die spannende vor dir liegende Zeit!